5 der wichtigsten Währungen, die Sie für alle Forex-Händler im Auge behalten sollten

Devisenhändler handeln in der Regel gerne mit einem Satz von vier oder fünf Währungen in ihrem Portfolio. Denn sie können sich mit den Währungen, mit denen sie umgehen, vertraut machen und besser mit ihnen arbeiten. Der Devisenhandel beinhaltet das Kennenlernen von Ländern, Volkswirtschaften, Politik und Geschäftsklima im Allgemeinen.

Normalerweise gibt es eine Liste von Währungen, die von den meisten Händlern bevorzugt wird. In diesem Artikel diskutieren wir diese und die Gründe, warum sie bevorzugt werden. Aufstrebende Devisenhändler müssen sich besonders der Gründe bewusst sein, da sie Einfluss auf das Geldverdienen haben. Also lasst uns anfangen.

us dollar - 5 der wichtigsten Währungen, die Sie für alle Forex-Händler im Auge behalten sollten

US Dollar ($)

Der USD ist die Basiswährung, die Mutter aller Währungen. Sie war historisch gesehen eine der stabilsten Währungen auf dem Devisenmarkt. Die Federal Reserve ist für die Zinssätze zuständig, was sich auf den Wert des USD auswirkt. In gewisser Weise hat die Fed maßgeblichen Einfluss auf alle anderen Währungen. Amerika ist der größte Importeur der Welt und der Wert des USD zu jedem Zeitpunkt beeinflusst die Handelsbilanz anderer Nationen.

Japanische Yen (JPY)

Japan ist eine der größten Volkswirtschaften der Welt und ein Handelsriese. Der japanische Yen ist die drittmeist gehandelte Währung und wird als Reservewährung eingestuft. Eine Reservewährung ist eine Währung, die von Anlegern als sicherer Hafen angesehen wird, um ihr Geld zu parken. Neben dem USD gilt der Yen als eine sehr stabile Währung.

euro - 5 der wichtigsten Währungen, die Sie für alle Forex-Händler im Auge behalten sollten

Euro (EUR)

Nach dem USD ist der Euro die am zweithäufigsten gehandelte Währung. Die Eurozone gilt als zweitgrößte Volkswirtschaft nach den Vereinigten Staaten, und es ist keine Überraschung, dass der EUR ein wichtiger Bestandteil der meisten Forex-Portfolios ist. Post das Engagement für ein gemeinsames Europa, große Volkswirtschaften wie Deutschland, Frankreich, Spanien, Niederlande und Italien verwenden den Euro ihre Währung. Der Euro wird von der Europäischen Zentralbank (EZB), dem europäischen Pendant der Federal Reserve, kontrolliert.

Sterling (GBP)

Die nächste in der Liste, das Pfund Sterling, ist die nationale Währung des Vereinigten Königreichs. Der GBP ist die dritthäufigste Reservewährung und gehört zu den fünf meistgehandelten Währungen. Es ist ein wichtiges Mitglied des Devisenhandels (Forex). Die britische Zentralbank, die Bank of England, kontrolliert den Wert des GBP.

yuan - 5 der wichtigsten Währungen, die Sie für alle Forex-Händler im Auge behalten sollten

Chinesische Yuan (CNY)

Unter den fünf in diesem Beitrag aufgeführten Währungen ist der Yuan die umstrittenste. Umstritten, weil der Yuan von der kommunistisch geführten Volksrepublik China stark kontrolliert werden soll. China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft, und daher kann man davon ausgehen, dass seine Währung für den Handel von entscheidender Bedeutung ist. Unabhängig davon steht der Yuan in der Liste der meistgehandelten Währungen an achter Stelle.