Importe, Exporte und die Rolle der Währungswerte im Markt

Lassen Sie uns eine 101. Sitzung zum Thema Währung abhalten. Die Grundpfeiler der Volkswirtschaft, d.h. das Bruttoinlandsprodukt (BIP), umfassen die Konsumausgaben (C), die Staatsausgaben (G), die Investitionen (I) und die Nettoexporte (NX). GDP = C+G+I+NX. Econs Rückblende, irgendjemand!

Unter diesen vier Komponenten ist die Komponente Nettoexporte (NX), definiert als Exporte minus Importe, die Komponente des BIP, die die Handelsaktivitäten einer Nation mit anderen Nationen berücksichtigt. Es gibt Länder, die als Nettoexporteure (wo der Wert der exportierten Waren höher ist als der Wert der importierten Waren) und andere als Nettoimporteure eingestuft werden.

Nettoexporteure sind Nationen wie Deutschland und China, während Nettoimporteure Nationen wie die USA und Indien sind. Ersteres hat, wie Sie es nennen, einen Handelsüberschuss und letzteres ein Handelsdefizit. Dies sind die Konzepte, die wir im Auge behalten sollten, wenn wir uns mit Forex beschäftigen.

Die Frage ist nun, wie man den „Wert“ von Exporten und Importen genau berechnet, wenn jede Nation eine andere Währung hat. Die Antwort ist, dass der Wert aller Waren in US-Dollar gemessen wird, der die Basiswährung für den Messwert ist. Dies erleichtert die Wertermittlung trotz schwankender Währungswerte.

Nun, wenn ein Land eine schwächer werdende Währung hat, d.h. sich sein Währungswert gegenüber dem US-Dollar verschlechtert, ist das nicht alles eine schlechte Nachricht. Eine sich abschwächende lokale Währung bedeutet, dass andere Ihre Produkte billig kaufen können. Sie müssen weniger US-Dollar bezahlen als vorher, um Ihr Produkt zu kaufen. Dadurch wird die Exportindustrie Ihres Landes gestärkt.

Umgekehrt wirkt sie sich negativ auf die Importindustrie aus. Wenn Ihre Währung gegenüber dem Dollar schwächer wird, müssen Sie jetzt mehr von Ihrer Währung aufstocken, um den gleichen Wert zu kaufen. In solchen Szenarien beginnen Unternehmen und Unternehmen langsam ihren Ansatz vom Einkauf aus dem Ausland auf die Produktion vor Ort zu verlagern. Die lokale Industrie erhält einen großen Aufschwung und floriert.

Der Bereich der Währungen ist faszinierend, da er sowohl die Bereiche Finanzen als auch Wirtschaft abdeckt. Die Nationen arbeiten bewusst daran, ihre lokale Währung gegenüber dem Dollar zu stärken oder zu schwächen, je nachdem, was ihre Prioritäten sind. Wir werden in einem anderen Beitrag darüber berichten, wie man dies erreicht. Fürs Erste ist die wichtigste Lektion zu verstehen, wie sich der Währungswert auf verschiedene Aktivitäten und internationale Beziehungen auswirkt. Wir hoffen, dass dieser Beitrag Ihnen eine Einführung in das Thema gegeben hat.